Leistungsspektrum

Knochenaufbau (Augmentation)

Um ein stabiles und gut verankertes Implantat setzen zu können, muss eine ausreichende Dicke und Höhe des Knochens (Implantatlager) gewährleistet sein. Falls dies nicht der Fall sein sollte, muss eine Augmentation erfolgen. Dies kann zeitlich mit der Implantation erfolgen oder einen separaten Eingriff notwendig machen. Das Implantatlager kann mit eigenem Knochen oder künstlichem bzw. tierischem Knochenersatzmaterial verbreitert werden.

Unser Leistungsspektrum:

  • direkter oder indirekter Sinuslift: vertikaler Knochenaufbau im Oberkieferseitenzahnbereich
  • Knochenblocktransplantation: horizontaler Knochenaufbau
  • Bone Condensing: minimalchirurgische Knochenverbreiterung
  • Bone Splitting: Knochenspreizung

In unserer Praxis werden Sie vom Knochenaufbau bis hin zur Eingliederung des Zahnersatzes durch ein Team betreut.